Idż do treści

Das Internationale Bluesfestival „Olsztyńskie Noce Bluesowe“

Kontrast ändern Kontrast ändern Zu Favoriten hinzufügen
A- A A+ Kontrast ändern
Kontrast ändern Kontrast ändern Zu Favoriten hinzufügen

Artikel

Es gibt manche Sommertage, an denen der Fluss Łyna in melancholischen Rhythmen des Mississippi-Rivers dahinfließt – dies wiederholt sich bereits seit 1984. Nach der zweiter Runde der sog. „Olsztyner Bluestage” wurde das Festival einige Jahre erstmal gar nicht mehr organisiert, doch 1994 wurde es wieder ins Leben gerufen und es erfreut sich großer Beliebtheit.
Jedes Jahr kommen am zweiten Wochenende von Juli polnische Bluesprominente und ausländische Stars nach Olsztyn. Ihre Konzerte versammeln im Niemen-Amphitheater zahlreiche Fans dieser Musikrichtung sowie ähnlicher wohltuender Klänge.
Bevor die Veranstaltung letztendlich an dem Ort heimisch wurde, wanderte sie in der Stadt herum: erst war das Fussballstadion die Bühne, dann die Halle „Urania” und später die Ufer des Ukiel-Sees. Im Laufe der Jahre evaluierte auch ihre Form. Heute treten bei jeder Festivalrunde zig Bluesmusiker auf drei Bühnen auf. Die Konzerte werden durch Darbietungen junger Musikbands begleitet, wobei der Beste im folgenden Jahr als Gast auftreten darf.
Seit 1996 findet das Festival im Rahmen des Olsztyner Kunst- und Kultursommers statt und seit 1999 wird es vom Städtischen Kulturhaus organisiert. Im Jahre 2003 wurden die Bemühungen der Veranstalter und die einzigartige Atmosphäre des Olsztyner Bluesfestivals durch Fans benotet. In der Zuschauerabstimmung „Dein Blues” haben sie das Festival zum interessantesten Bluesereignis des Jahres gewählt.
Informationen zur aktuellen Runde der ältesten Bluesveranstaltung des Landes kann man auf der Homepage abrufen.

Unsere Webseite verwendet Cookies

visit.olsztyn.eu tut alles Mögliche, um dem Benutzer ehrlich und offen zu begegnen, mit Berücksichtigung der besten Praktiken. Die Benutzung unserer Website bedeutet gleichzeitig die Einwilligung in die Verwendung von Cookies, die das bequeme Surfen auf unseren Seiten ermöglichen.Um nähere Informationen über Cookies oder deren Verwendungsart zu bekommen, klicken Sie bitte