Idż do treści

Das Wappen von Olsztyn

Kontrast ändern Kontrast ändern Zu Favoriten hinzufügen
Kontrast ändern Kontrast ändern Zu Favoriten hinzufügen

Artikel

Das Wappen von Olsztyn stellt die Gestalt des Heiligen Jakob d.Ä. dar. Er trägt ein langes Gewand, hält einen Pilgerstock in der rechten und eine Muschel in der linken Hand, sein Kopf ist mit einem Hut bedeckt und vom Heiligenschein umgeben.


Die Gestalt des im Jahre 44 n. Chr. verstorbenen Apostels kommt auf Stadtsiegeln schon ab 14. Jahrhundert zum Vorschein. Der Heilige Jakob war Patron der ersten Pfarrkirche in Olsztyn, mit der Zeit wurde er zum Schutzpatron der gesamten Stadt. Das Wappen von  Olsztyn  unterlag im Laufe der 600 Jahre einigen Veränderungen. Fast immer kam dort die Gestalt des Heiligen Jakob vor, doch die Darstellungsart variierte in jeder Epoche. Das aktuelle Wappenschild stammt aus dem Jahr 1982 und bezieht sich auf die älteste, gotische Version. Das Aussehen des heutigen Wappens wurde im Beschluss des Stadtrats streng reglementiert. In Olsztyn kann man sich heute viele historische Entwürfe des Wappens ansehen. Einzigartig präsentiert sich das Flachrelief am Mietshaus an der ul. Mrongowiusza 3. Das gemeißelte Wappenbild befindet sich auch vor dem Rathauseingang. Die Variationen des Wappens bilden ebenfalls ein Leitmotiv in den Glasfenstern des Sitzungsaals.  

Unsere Webseite verwendet Cookies

visit.olsztyn.eu tut alles Mögliche, um dem Benutzer ehrlich und offen zu begegnen, mit Berücksichtigung der besten Praktiken. Die Benutzung unserer Website bedeutet gleichzeitig die Einwilligung in die Verwendung von Cookies, die das bequeme Surfen auf unseren Seiten ermöglichen.Um nähere Informationen über Cookies oder deren Verwendungsart zu bekommen, klicken Sie bitte